Therapieinstitut Keil

Wir bieten dynamische und individuelle Wege zur Integration.

Seit 1968 steht das Therapieinstitut Keil
– gegründet von Helga Keil-Bastendorff –
für einen ganzheitlichen pädagogisch-mehrfachtherapeutischen und integrativen Betreuungsansatz:
individuell, familiär und alltagsorientiert.

Mehr als 250 Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf im Alter von 0 bis 15 Jahren werden von uns auf ihrem Weg durch die Kindergarten- und Schuljahre begleitet.

Unser Ziel ist es, in kleinen Schritten Kompetenzen in allen Lebensbereichen zu erarbeiten, um größtmögliche gesellschaftliche Teilhabe zu verwirklichen.

Das System der Konduktiven Förderung gewährleistet hier die untrennbare Einheit von Bildung, Therapie und Gemeinschaft. Dabei steht das Kind mit seinen individuellen Stärken, Fähigkeiten und Bedürfnissen stets im Mittelpunkt.

Die Kinder und Jugendlichen werden von multidisziplinären Teams begleitet und betreut. Hier arbeiten entsprechend der Förderschwerpunkte Kolleg*innen aus den Bereichen der Konduktiven Förderung, der Elementar- und Heilpädagogik sowie des Lehramts mit Physio- und Ergotherapeut*innen sowie Pfleger*innen zusammen.

Kontaktformular

Aktuelles

Wir laden herzlich zu unserem Tag der (fast)offenen Tür ein! Trotz COVID-19 bieten wir am 15.Oktober in zwei unterschiedlichen Führungen jeweils 6 Personen Einblick in unser Haus. Zu Beachten ist:…

Weiterlesen

Herzliche Einladung zur online angebotenen Seminarreihe Telemedizin & Teletherapie für Kinder mit Bewegungsbehinderungen – Webinar ab 6. Mai 2020 In den vergangenen beiden Monaten haben sich durch die Zugangsbeschränkungen zum…

Weiterlesen

Suchen Sie für Ihr Kind einen Schulplatz in einer Integrativen oder heilpädagogischen Schulgruppe? Wir haben für das neue Schuljahr freie Plätze für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren in unserer…

Weiterlesen

Partner*innen und Förder*innen