Die Anmeldung für heilpädagogische Kindergarten- und Schulgruppen

ACHTUNG: Die Anmeldungen für die mobile Hausfrühförderung und die Elternschule erfolgen direkt. Die Schritte 2 bis 7 entfallen.

1

Erste Kontaktaufnahme per E-Mail an office[at]institutkeil.at oder per Telefon +43 1 408 81 22 oder über unser Kontaktformular.

2

Wir nehmen ihre Daten und erste Informationen zu ihrem Kind auf. 

Sie kommen nun auf eine Vormerkliste.

3

Wenn ein Platz frei ist, der ihrer Anfrage und den Bedürfnissen ihre Kindes entspricht, melden wir uns umgehend telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen.

4

Wir laden Sie zu einem telefonischen Erstgespräch mit einer Pädagog*in und/oder einer Therapeut*in ein und überlegen gemeinsam, welche Therapieform und welche Gruppe passen könnte. 

5

Nach dem Erstgespräch bekommen sie einen Termin zur Erstansicht bei einer unserer hausinternen Therapeut*innen.

6

Wenn sich nach der Erstansicht ein möglicherweise passender Platz für ihr Kind gefunden hat, bieten wir einen ‘Schnuppertermin’ in der entsprechenden Gruppe an.

7

Erst nachdem der ‘Schnuppertermin’ erfolgreich war, vergeben wir den Platz.

Mit der Platzvergabe erfolgt ein Vertrag zwischen der Therapieinstitut Keil GmbH und den Eltern bzw. Obsorgeberechtigten.

 

Falls die Gruppe doch nicht passend war, kann ihr Kind weiterhin auf der Warteliste bleiben und wir melden uns, wenn wieder ein Platz frei wird.

8

Nach erfolgreicher Einschreibung beginnt im September das Schul- bzw. Kindergartenjahr für ihr Kind.

Falls Sie bei uns keinen Kindergartenplatz oder Schulplatz bekommen haben, können Sie sich an die Stadt Wien wenden. Da das letzte Kindergartenjahr verpflichtend ist und eine allgemeine Schulpflicht besteht, vergibt die Stadt für diese Fälle vorbehaltende Plätze. 

zu den Kindergärten der Stadt Wien

zu den Schulen der Stadt Wien