Konduktiv-Sensorische Schule°

im Therapieinstitut Keil

°Die Schulgruppen sind Teil der KOMIT-Schule der Therapieinstitut Keil GmbH. Es handelt sich um eine Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht und eigenen Schulstatuten. SKZ: 918043 (Eduardgasse). SKZ: 917063 (Bergsteiggasse).

Die heilpädagogischen Schulgruppen

In den Konduktiv-Sensorischen heilpädagogischen Schulgruppen lernen bis zu acht Schulkinder im Alter von 6 bis 15 Jahren miteinander. Hier unterrichten wir Kinder und Jugendliche im Autistischen Spektrum, mit Wahrnehmungsbeeinträchtigungen und/oder Entwicklungsverzögerung und legen dabei besonderen Wert auf soziale Interaktion, Kommunikation und Verhalten.

Der Unterricht und Lehrplan der KOMIT-Schule enthält im einzelnen:

  • allgemeine Bildungs- und Unterrichtsziele
  • Methodisch-didaktische Grundsätze eines kindgemäßen Unterrichts
  • Grundsätze der Konduktiv-Mehrfachtherapeutischen Pädagogik
  • Fokus auf Individuelle Lernorganisation

Unser Ziel ist die Vermittlung einer allgemeinen Basisausbildung und eine ausgewogene Bildung im sozialen, emotionalen, intellektuellen sowie körperlichen Persönlichkeitsbereich: für mehr Selbstbestimmung.

Die Kosten

Die Kosten für einen Schulplatz übernehmen der Fonds Soziales Wien für Wiener Schüler*innen bzw. die zuständige Landesregierung für Schüler*innen aus den Bundesländern. Zusätzlich fällt ein Elternbeitrag an.

Unser Angebot

Unterricht in Kleingruppen

  • 6 bis 8 Kinder, betreut durch Pädagog*innen und Therapeut*innen

Allgemeine und kulturelle Bildung

  • Unterricht nach aktuellen Lehrplänen

Interaktion und Kommunikation

  • Unterstützte Kommunikation (u.a. PECS), Verhaltenstherapie, soziales Lernen

Sensorik und Alltagskompetenzen

  • Sensorische Integrationstherapie, Übungen in strukturierter alltagsorientierter Lernumgebung

Integrative Kooperationen

  • Lernprojekte mit Partnerinstitutionen

Nachmittagsbetreuung

  • Ausgewähltes Freizeitangebot
Kontaktformular

Partner*innen und Förder*innen